Wir fahren nach Mainz! (15.07.2022)

Mit dem neuen Euro Ticket war es eine preiswerte Fahrt mit der Deutschen Bundesbahn nach Mainz. Und da die Züge noch genügend Platz hatten, war es für uns alle stressfrei. Mainz ist eine Reise wert, war das Resümee der Teilnehmer. Noch am ehemaligen Südbahnhof, jetzt römisches Theater, begann eine kleine Stadtführung durch den Tourenleiter Matthias Gehrmann. Da er selbst in Mainz studiert hatte, konnte er einige wichtige Orte in Mainz zeigen und erklären. Vom römischen Theater ging es hoch zur Zitadelle, weiter zur Kirche St. Stefan zu den Chagallfenstern um hier über den Einfluss des Judentums und seine Bedeutung nachzudenken. Als Gegensatz dazu fuhr man zum Fastnachtsbrunnen, anschließend durch Mainz vorbei an dem heutigen Theater, hin zum Dom, um auf dem Domplatz Mittag zu essen. Natürlich fehlte, bevor die Gruppe weiter fuhr, auch nicht das Gutenberg Museum und die Hinweise auf die Rheingoldhalle.
Die Rückfahrt ereignete sich als wunderschönes Landschaftserlebnis und eine sehr ruhige Tour. Eine der Touren-Teilnehmerinnen sagte zum Schluss, das war eine der schönsten und entspannten Touren, die ich in diesem Jahr erlebt habe.

Text und Bilder: Matthias Gehrmann

Bild__Hier gibt es ein paar Bilder zur Tour (Autor: M. Gehrmann

139-mal angesehen


Sparkasse Bensheim
Sparkasse Starkenburg
Brand Optik
Olek Radsport
Orion Bausysteme
Rat und Tat
Stadtradeln