Rheinhessen Rundfahrt am 10.06.2022

Rheinhessen 2022
Rheinhessen 2022

Zwölf ADFC-Mitglieder machten sich heute unter der Leitung des Touren Guide Matthias Gehrmann, auf dem Weg zur „kleinen Rheinhessen Rundfahrt“.
Das 9-Euro-Ticket sorgte für eine bequeme Hin- und Rück-Reise nach/von Osthofen. Osthofen ein kleines Städtchen im Wonnegau, dass sich in den letzten Jahren sehr gemausert hat. Es ist bekannt durch den Weinanbau, der schon Jahrhunderte lang die Landschaft und die Arbeit der Menschen bestimmte. In der neuesten Zeit ist die Errichtung der KZ-Gedenkstätte hinzugekommen, aber auch der Zuwachs an neuen Bürgern, die Verschönerung des Bahnhofsvorplatzes und vieles mehr haben zu einem kleinen attraktiven Städtchen beigetragen.
Es ging in Osthofen den Mühlenweg und am Seebach entlang, der seinen Ursprung in Westhofen hat. Nach Westhofen kam eine sehr große und starke Steigung, die der Tourenleiter bewusst ausgesucht hatte, um die Struktur des Landes und seinen Weinbau in der eigenen Anstrengungen zu erleben.
Kurz vor Alzey stieß die Gruppe auf den Selzradweg, hatten aber als Ziel Nierstein am Rhein und fuhr auf den Radwegen durch die Weinfeldwege nach Osthofen zurück. Es war eine Tour die einen schönen Einblick in die Rheinhessen-Landschaft gab und alle Teilnehmer waren sehr zufrieden, als sie nach 70 km wieder in den Zug steigen konnten, der sie nach Bensheim brachte.

Text und Bilder Matthias Gehrmann



Bild__Hier gibt es ein paar Bilder zur Tour (Autor: M. Gehrmann, Passwort siehe Mitgliederbrief vom 18.05.2021, oder bei Manfred.Zahn‍(‌at‌)‍adfc-bergstrasse.de erfragen)

165-mal angesehen


Sparkasse Bensheim
Sparkasse Starkenburg
Brand Optik
Olek Radsport
Orion Bausysteme
Rat und Tat
Stadtradeln