Tagestouren Halbtagestouren (kleine Touren im Ried) Wanderungen

Neues rund ums Thema Bett+Bike

Den passenden Bett+Bike-Betrieb zu finden, ist jetzt so einfach wie nie. Auf www.adfc-tourenportal.de gibt es jetzt zu jedem Tourenvorschlag und zu jeder freien Routingstrecke eine Liste aller in der Nähe liegenden Bett+Bike-Betriebe und eine Datei zum Laden in Navigationsgeräte. Dieser Service ist kostenlos und unabhängig vom Kauf einer Strecke im ADFC-Tourenportal zu nutzen. Auf www.bettundbike.de kann man alle gut 5.000 Bett+Bike-Betriebe als "Points of Interest" auf sein Navigationsgerät laden. Alle Betriebe werden neuerdings auch in der iPhone-App "ADFC-mobil" auf einer Karte angezeigt und lassen sich dank der integrierten Routingfunktion direkt ansteuern. ADFC-mobil enthält darüber hinaus Informationen zu allen 20 ADFC- Qualitätsradrouten. Infos auf www.adfc.de/mobil. Das Bett+Bike-Team bittet um Rückmeldungen nach der Reise. Wo sind Radurlauber besonders gut untergekommen? Gab es auch negative Erfahrungen? Rückmeldungen können direkt im Internet auf www.bettundbike.de/rueckmeldung  eingegeben werden.

Neuer kostenloser Radroutenplaner naviki 

Naviki ist ein Radroutenplaner, der im Labor für Software Engineering der Fachhochschule Münster entwickelt wurde.  Dieses Programm profitiert wie das Ur-Wiki (Wikipedia) von der Mitarbeit der Anwender. Je mehr Anwender ihre Routen hochladen, desto umfangreicher wird die Datenbank. Bitte einfach mal testen. Das unten stehende Formular kann direkt benutzt werden.

Tourenplanung

In diesem Artikel wird versucht Anfängern die Hemmungen zu nehmen, ihr Smartphone zur Fahrradnavigation zu verwenden. An einem Fallbeispiel wird der Weg von der Programminstallation über die Beschaffung der Streckendatei bis zum Einsatz für die Navigation erläutert.
Beschreibung, wie die auf der Internetseite zum Download angebotenen POIs für die Herbergssuche auf dem Smartphone verwendet werden können.
Ohne Internetverbindung den günstigsten Radweg (Wanderweg) mit dem Smartphone finden.