Freizeit

1.Wanderung 2012/2013 (28.10.2012) (Rückblick)

Wir wissen inzwischen alle, dass Rudi, unser Wanderleiter, einen guten Draht zu Petrus hat. Am Sonntag hat er es wieder unter Beweis gestellt. Bei schönem Sonnenschein machten wir (30 Wanderfreunde) uns auf nach Bad Dürkheim. Dort wanderten wir vorbei an wunderschön gefärbten Weinbergen, durch leicht verschneite Wälder, über die Kaiser-Wilhelm-Höhe zur Hütte an der Wellach. Hier bekamen wir nach einigen Mühen unser verdientes Mittagsessen. Danach ging es weiter Richtung Leistadt zur Römerkelter am Weilberg. Von dort marschierten wir zurück nach Bad Dürkheim. Hier kehrten wir zur Abschlussrast in einem schönen Winzerhof ein. Wir bedanken uns bei Rudi für den schönen Tag.   
Pfalz 10/2012

2. Wanderung 2012/2013 (25.11.2012) (Rückblick)

Unsere 2. Wanderung in dieser Saison führte uns von Bensheim aus über Elmshausen zum Schöneberger Kreuz. Nach einer kurzen Rast und einer Stärkung mit dem ersten Glühwein der Saison ging es weiter zum Borstein bei Reichenbach um dort im Waldgasthaus zum Mittagessen einzukehren. Anschließend wanderten wir vorbei am Selterswasserhäuschen  zum Kirchberghäuschen. Dank der hervorragenden Planung von Werner Glocke, der zur Wanderung eingeladen hatte, erreichten wir das Ziel so, dass wir bei einem Gläschen Wein und einer herrlichen Aussicht über Bensheim, den Sonnenuntergang beobachten konnten. Vielen Dank an Werner für schöne Tour.
Kirchberghäuschen 11/2012

3. Wanderung 2012/2013 (30.12.2012) (Rückblick)

Auch wenn der Termin (ein Tag vor Sylvester) nicht so optimal war, auch wenn das Wetter am Morgen unserer Wanderung noch wenig geeignet schien - trotzdem hatten sich wieder 34 Wanderfreunde eingefunden, um sich von Rudi durch die schönsten Gegenden des Odenwaldes führen zu lassen.Diesmal starteten wir in Heidelberg- Handschuhsheim. Schon nach kurzer Zeit sah Petrus ein, dass es nicht möglich ist, uns mit dem bisschen Regen vom Wandern abzuhalten. Es klarte auf und wurde noch ein ganz schöner Tag geworden. Nach einem längeren Anstieg mit einer Zwischenrast in einer Hütte wurden wir mit einem sehr schmackhaften Mittagessen im Gasthaus “Zum Weißen Stein” belohnt. Frisch gestärkt ging es weiter Richtung Heidelberg, zum oberen Philosophenweg mit herrlichen Ausblicken auf den Neckar und dem Heidelberger Schloss. Unterwegs waren Reste eines keltischen Ringwalls (4. Jahrhundert v. Chr.) zu sehen und außerdem besuchten wir die Klosterruine St. Michael und kletterten auf den Bismarkturm. Auch die  Thingstätte (Freilichtbühne) ließen wir uns nicht entgehen. Es war wieder eine sehr schöne Wanderung durch eine Gegend, die den meisten von uns bisher nicht bekannt war. Vielen Dank an Rudi. Wir freuen uns schon auf die nächste Tour.

4. Wanderung 2012/2013 (27.01.2013) 

Am Sonntag dem 27. Januar trafen wir uns zur ersten Wanderung im neuen Jahr. Das Wetter war nicht gerade ideal und wir wurden nicht allzu sehr von der Sonne verwöhnt. Jedoch tat das der guten Stimmung keinen Abbruch. Ca. 20 Wanderfreunde trafen sich zu dieser schönen Rundwanderung. Wir starteten in Rimbach. Schon nach kurzer Zeit war Gelegenheit zu einer Glühweinrast. Zur Mittagspause kehrten wir dann in der Gaststätte “Kreiswald” ein. Danach ging es über die Juhöhe und Bonsweier zum Waldsee. Nach einer kurzen Rast an diesem idyllischen Ort wanderten wir zurück nach Rimbach. Nach der Heimfahrt gab es noch eine Abschlusseinkehr in den Heppenheimer Fachwerkstuben. Vielen Dank an Rudi unserem Wanderleiter.
Es ist immer wieder schön, wie man an einem tristen Wintertag aus dem grauen Bensheim/Heppenheim nur ein paar Minuten in den Odenwald zu fahren braucht, um dort die herrlichste Winterlandschaft vorzufinden. Genauso war es am Sonntag, dem 24.2.2013, als wir uns zur vorletzten Wanderung in dieser Saison getroffen haben. 25 Wanderfreunde fanden sich in Neunkirchen ein. Von dort ginge es romantischer Weise den Kussweg entlang, vorbei an “Rudis Hütte” über die Germannshöhe zum Wildweibchenstein. Hier war der geeignete Ort zu einer Glühwein-Pause. Danach steuerten wir Winterkasten an. In der Gaststätte “Zum Raupenstein” war die Mittagsrast geplant. Nach dem Mittagessen führte uns Rudi quer durch den verschneiten Wald über die Neunkirchner Höhe zur Lauterquelle. Kaum zu glauben, dass dieses Rinnsal ein paar Kilometer weiter einer ganzen Region (dem Lautertal) seinen Namen gibt. Zurück in Neunkirchen kehrten wir noch einmal zur Abschluss- Rast ein. Es war wieder ein sehr schöner Tag mit vielen netten Leuten und einer herrlichen Winterwanderung. Vielen Dank an Rudi für die sorgfältige Planung und Durchführung der Tour.

5. Wanderung 2012/2013 (24.02.2013) 

Letzte Wanderung unserer Wandersaison 2012/2013

Am 24.März 2013 (Sonntag) war es wieder so weit. Diesmal hat Rudolph Heger alle Wanderfreunde auf eine Tour rund um das Ostertal eingeladen. Das Wetter war nicht gerade ideal, es pfiff ein kalter Ostwind. Das hat aber die wetterfesten ADFC-ler nicht abhalten können. Viele kamen zum vereinbarten Treff. Der Ausgangspunkt war der Teufelsstein, von dem allerdings nichts mehr übrig ist. Von dort ging es über Unter-Ostern, Rohrbach, Erzbach nach Ober-Ostern. Dort kehrten wir zur Mittagsrast ein. Aufgrund des hervorragenden Essens wurde die Pause etwas verlängert. Ob es daran gelegen hat, dass alle aufgegessen hatten? Jedenfalls kam zeitweise sogar die Sonne raus. Als wir wieder am Ausgangspunkt angekommen waren, wurden die besonders fleißigen Wanderer dieser Saison von Rudi ausgezeichnet. Wir bedankten uns bei unserem Wanderleiter ebenfalls mit einem kleinen Präsent für die schönen, perfekt vorbereiteten und souverän geführten Wanderungen. Vielen Dank, Rudi.
Ostertal 2013