Freizeit

Frankfurter Sightseeing-Tour per Eppelwoi-Express (Rückblick)

1. Wanderung 2013/2014 - Pfalzwanderung (Rückblick)

Für Sonntag, dem 20.10.2013 luden Judith und Neil Forsyth zu unserer erste Wanderung der Wintersaison 2013/2014 statt. Das Wetter war nicht sehr vielversprechend. Trotzdem fanden sich 26 Wandefreunde am Treffpunkt ein (16 ADFC-Mitglieder und 10 Gäste). Vormittags sind wir hauptsächlich im Regen gelaufen, nachmittags war es dann trocken und wir hatten sogar ca. 1/240 Sonnenstunde (entspricht 15 Sekunden, geschätzt von Neil). Strecke: Von Weisenheim nach Leistadt, über Lindemanns Ruhe (Mittagsrast) den Weinsteig entlang zum Ungeheuersee. Danach zurück nach Weisenheim mit Abschlussrast im Cafe Holz. Wie man an den Bildern sehen kann, tat das Wetter der guten Stimmung keinen Abbruch. Vielen Dank an unsere beiden Wanderleiter Judith und Neil für die schöne Tour.
Bilder: Karin Lippke, Sabine Kaiser

2. Wanderung 2013/2014 - Rund um das Ostertal (Rückblick)

Am Sonntag (17.11.2013) trafen sich wieder viele Wanderfreunde zur 2. Wanderung in dieser Saison. Rudolph Heger führte uns diesmal durch das schöne Ostertal. Gestartet sind wir in Ober- Ostern. Von dort ging es vorbei am “Steinernen Tisch”, “Lärmfeuer” (eine alten Alarmstation) nach Rohrbach, wo die Mittagsrast geplant war. Von dort wanderten wir über Erzbach zurück nach Ober-Ostern. 
Nach den sehr
Nach den sehr guten Erfahrungen im letzte Jahr hatte Dieter gemeinsam mit unseren Straßenbahnfahrern Karen und Michael Sinderwald auch in diesem Jahr wieder ein Tour durch Frankfurt geplant. Nach der sehr informativen Stadtrundfahrt im Eppelwoi- Express schloss sich noch ein sehr interessanter Besuch des Filmmuseums an. Der Tag klang anschließend gemütlich bei einem Besuch des Frankfurter Weihnachtsmarkt aus. Wir bedanken uns bei Dieter für die Organisation und die perfekte Planung und bei Karen und Michael dass sie uns mit der Straßenbahn Frankfurt gezeigt haben. 

3. Wanderung 2013/2014 - rund um Birkenau (Rückblick)

Für Sonntag, dem 15. Dezember hatte Rudolph Heger zur letzten Wanderung in diesem Jahr eingeladen. Viele Wanderfreunde sind seinem Aufruf gefolgt. Diesmal hatte er eine Runde um Birkenau für uns heraus gesucht. Am Bahnhof in Reisen sind wir gestartet. Von dort ging es zuerst in Richtung Nieder-Liebersbach bis kurz vor dem Ort dann links nach Birkenau. Anschließend den Wanderweg B7 nach Rohrbach. Im dortigen "Lindenhof" kehrten wir zur Mittagsrast ein. So gestärkt ging es über Ober- Mumbach zurück nach Reisen. Die Strecke ist wieder sehr schön gewesen - herzlichen Dank an Rudi, das Wetter war gut und die Stimmung war hervorragend - vielen Dank an alle Teilnehmer.
Bilder: Martin Mergel Manfred Zahn
Bilder: Martin Mergel Manfred Zahn

4. Wanderung 2013/2014 - Felsgruppen und Quellen bei

Neunkirchen (Rückblick)

Für Sonntag den 19. Januar 2014 hatte Rudolph Heger wiedermal zu einer seiner beliebten Wanderungen eingeladen. 35 Wanderfreunde folgten seinem Ruf. Es war eine sehr schöne Runde. Gestartet sind wir in Lützelbach. Die erste Station war dann das “Zindenauer Schlösschen”. Danach passierten wir den Gagernstein”, wo die erste Rast eingelegt wurde. Anschließend statteten wir der “Räuberhöhle” einen Besuch ab und liefen dann über “Rimdidim” nach Neunkirchen. Nach einer ausgiebigen Mittagsrast waren noch die Quellen dran. Über die Mergbach- Quelle (Quellbach der Gersprenz) und der Lauterquelle ging es zurück nach Lützelbach. 
Bilder: Manfred Zahn

5. Wanderung 2013/2014 - Jugenheim - Neutscher Höhe - Kuralpe

Trotz der schlechten Wettervorhersage, haben sich am Sonntag (16.2.2014) knapp 40 Wanderfreunde zu unserer Monatswanderung eingefunden. Bisher ist der Mut auch immer belohnt worden und wir hatten immer Glück mit dem Wetter. Diesmal war es gründlich anders. Aber, wie man den Bilder ansieht, konnten die Regenschauer die gute Laune nicht beeinträchtigen. Diesmal führte uns Rudi von Jugenheim über die Neutscher Höhe zur Kuralpe. Wir durchquerten den wilden Bannwald und passierten die romantischen Märchenteiche. Das letzte Stück vor der Kuralpe zog das Tempo merklich an. Alle waren froh, endlich im Trockenen und Warmen sitzen zu können und genossen die Pause. Nach einem sehr guten Essen ging es wieder Richtung Jugenheim. Die Abschlussrast fand an unserem Ausgangspunkt im der Gaststätte “Brandhof” statt. Vielen Dank an Rudi. Es war wieder eine schöne Tour, gut geplante und souverän geführt - so wie wir es von ihm gewohnt sind.
Bilder: Martin Mergel Manfred Zahn

6. Wanderung 2013/2014 - Beedenkirchen - Lüzelbach - Brandau

Heute fand die letzte Wanderung für diese Saison statt. Die Runde begann diesmal in Beedenkirchen und ging über das Bonibrünnchen (kleine Pause) zum Naturdenkmal Wildfrauhaus. Eine imposante Felsengruppe, die ihren Namen einer Sage zu verdanken hat. Anschließend kehrten wir in Lützelbach, im “Birkenhof”, zur Mittagsrast ein. Frisch gestärkt sind wir dann über Brandau zurück zum Ausgangspunkt gewandert. Zum Abschluss wurden die aktivsten Wanderer von Rudi geehrt. Wir bedanken uns alle bei Rudi für die Gestaltung der gesamten Winter-Wander-Saison, für die schönen Touren mit perfekter Vorbereitung und zielsicherer Führung und freuen uns schon auf das nächste Jahr.
Bilder: Manfred Zahn
Bilder: Manfred Zahn